Verschärfung der Coronaregeln in der Kirche vom 01.01.2021

Aufgrund der aktuell hohen Zahlen an Neuinfizierten in unserem Landkreis werden die Regeln in den Kirchen unserer Seelsorgeeinheit verschärft.

Ab sofort müssen alle Personen im Gottesdienst eine "medizinische Maske" tragen. Als solche gelten OP-Masken (Einwegmasken), oder Masken des Standards KN95/N95 oder FFP2. So genannte "Alltagsmasken" genügen nicht mehr.

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen am Gottesdienst nicht teilnehmen.

Um eine Nachverfolgung der Infektionskette zu garantieren, werden zukünftig beim Betreten der Kirche die Kontaktdaten der Kirchenbesucher dokumentiert.

Bitte achten Sie bei einem Kirchenbesuch auch weiterhin auf das Desinfizieren der Hände am Eingang und den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern. Den Anweisungen der Ordner ist in jedem Fall Folge zu leisten.

Gemeindegesang (d.h. gemeinsamer Gesang aller Mitfeiernden) ist weiterhin nicht möglich. Gesangbücher liegen in der Kirche nicht aus.

Die Heizung wird eine halbe Stunde vor Gottesdienstbeginn abgeschaltet. Die Kirche wird deshalb nicht angenehm warm sein. Bitte denken Sie an dementsprechende Kleidung.

Bei Anruf - Andacht

Die Telefonandachten des Referenten für Seniorenpastoral im Dekanat Schwäbisch Hall können Sie ganz bequem von Zuhause aus erreichen, unabhängig vom Wochentag oder der Uhrzeit.

Die Andachten wechseln wöchentlich und zu den Festtagen täglich. 

Zuhören - Innehalten - Ermutigung erfahren